Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Aktivitäten Braugruppen Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Museen Nürnberg

Museen


Aldersbach Altomünster Bad Schussenried Bad Windsheim Bamberg Bayreuth Beilngries Dortmund Erlangen Fladungen Geisenfeld Gotteszell Irsee Kulmbach Lüneburg München Neumarkt Nürnberg Oelde Pottenstein Tettnang Weißenbrunn Wolnzach

Impressum Kontakt Links Partner

Nürnberg

Altstadthof mit Museumsbrauerei
Seit dem 30. Mai 1984 werden in der Altstadtbrauerei oder sogenannten Museumsbrauerei Biere gebraut, wie sie früher in vielen fränkischen Kleinbrauereien in die Fässer kamen, mit historischen Geräten, wie sie im Brauereimuseum in München stehen könnten. Die verwendeten Rohstoffe sind aus ökologischem Anbau. Gebraut wird ein ungewohnt malziges, kräftiges Dunkel und ein ausgesprochen süßer, dunkler Bock. Hoffen wir das andere Brauer diesem Beispiel folgen. Denn bislang ist die Altstadtbrauerei im Nürnberger Burgviertel die einzige Neugründung einer Brauerei in Bayern im letzten Vierteljahrhundert!

Bergstraße 19, 90403 Nürnberg
Tel: 0911 / 2449859 oder 221570

Gruppen von 12–80 Personen
Bierprobe und Biermenü
Regionale Frischküche
Historische Felsenkeller

Historische Felsengänge und Brauereibesichtigung
Durch die Historischen Felsengänge mit anschließender Brauereibesichtigung wandeln Sie auf den Spuren Nürnberger Braugeschichte.

Bergstraße 19, 90403 Nürnberg
Tel: 0911 / 2449859

Die Führungen finden täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr statt
Freitags und Samstag 18 Uhr Bierführungen (Rotes Bier in tiefen Kellern) mit Bierprobe

Kartenverkauf, Buchung und Treffpunkt
Brauereiladen Hausbrauerei Altstadthof
Bergstraße 19
Tel: 0911 / 23602731
Öffnungszeiten: 10.30-18 Uhr
www.historische-felsengaenge.de
www.felsengaenge-nuernberg.de


Nürnberger Weizenbierglasmuseum und Hausbrauerei

In unserem Museum sind ca. 4500 Weizenbiergläser von über 1200 verschiedenen Brauereien zu sehen. Desweiteren werden viele Werbeartikel insbesondere Schilder aller Art und Bierdeckel sowie Etiketten rund ums Weizenbier ausgestellt. Museumsinhaber Walter Geißler ein waschechter Franke engagiert sich seit den 80er Jahren rund ums Weizen, bzw. Weißbier. Das Museum erhielt 1986 den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde und ist seitdem durch viele Medien weltbekannt. Der Besuch ist ausschließlich nur nach Voranmeldung möglich. Der Eintritt ist kostenlos - eine Spende wird erwartet. Für ein uns fehlendes altes Weizenbierglas einer Brauerei zahlen wir auch gerne einen fairen Preis.

Schupfer Str. 39, 90482 Nürnberg
Tel: 0911 / 50 24 98
==> www.weizenglasmuseum-nuernberg.de