Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Aktivitäten Braugruppen Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Fränkische Braukultur Bierfranken

Fränkische Braukultur


Die Geschichte vom Bier Bier - Gipfel der Genüsse Brauchtum Bierfranken Dialekt Brauereiführungen

Impressum Kontakt Links Partner

Bierfranken

Der Fränkische Rechen

An Franken hat Gambrinus, der Schutz-patron der Brauer, seine wahre Freude. Die Bierregion bietet hier die größte Brauereidichte Europas.

Franken charakterisiert eine jahrhundertealte, äußerst lebendige und vielseitige Brautradition. Hier produzieren insbesondere kleine Privat- und Hausbrauereien unverwechselbare Bier-spezialitäten wie Rauchbier, Zwickel-Pils und ungespundetes Kellerbier.

Die Franken und ihr Bier sind eine untrennbare Kombination aus jahrhundertealter Brautradition, der größten Brauereidichte Europas, einer unvergleichlichen Sortenvielfalt, geselligen Bierfesten, Erlebnisrouten rund ums Bier und liebenswerten Besonderheiten.
Ein kühles Bier ist aus der fränkischen Trinkkultur nicht wegzudenken, ja Franken ohne seine Biere undenkbar.

Bierliebhaber sind vor allem von den Erzeugnissen der Traditionsunternehmen sowie der kleineren und kleinsten Hausbrauereien begeistert. Gasthausbrauereien sind in Franken besonders weit verbreitet. Eine
Vielzahl kleiner Betriebe braut oft seit Jahrhunderten ausschließlich für den Ausschank in der eigenen Gaststätte oder im hauseigenem Biergarten oder Keller. Jeder Sud schmeckt ein bisschen anders, jede Sorte hat ihr eigenes Aroma.


Zu den fränkischen Bierhochburgen gehören Bamberg, Bayreuth, Kulmbach und Nürnberg. Einheimische und Gäste genießen hier und in vielen anderen Orten die fränkische Biervielfalt gerne in Gaststätten mit ange-schlossener Familienbrauerei – oder auf den berühmten Bierkellern.
Inmitten einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft existieren heute noch 306 Brauereien. Hier kann man in kleinen Gasthaus-brauereien oder mittelständischen Familienbetrieben echte Bierraritäten entdecken. Hier wird die Fränkische Braukultur und Biervielfalt noch gepflegt.

Oberfranken

Der Regierungsbezirk Oberfranken, auch Bierfranken genannt, ist die Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt. Oberfranken hat mit mehr als 200 Brauereien die höchste Brauereidichte der Welt. Oberfranken hat doppelt so viele Brauereien wie alle anderen Regionen Bayerns, mehr Brauereien als jedes Bundesland in Deutschland und als jedes Land Europas.

Mittelfranken

Im Regierungsbezirk Mittelfranken sind es noch 61 Brauereien und selbst Unterfranken, dem Zentrum des fränkischen Weinanbaus und der Heimat des Bocksbeutels, wird noch in 45 Brauereien der beliebte Gerstensaft hergestellt.


==> wikipedia-Bierfranken