Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Aktivitäten Braugruppen Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Bierwissen3 Hanfbier

Bierwissen3


Impressum Kontakt Links Partner

Hanfbier

Hanfbier ist ein Biermischgetränk aus Bier und Zusatzstoffen oder Aromatisierungen aus Bestandteilen der Hanfpflanze.

Geschichte
Bis zur Einführung des Deutschen Reinheitsgebotes am 23. April 1516 wurde Hanf, wie viele andere Kräuter, vermutlich zu Kloster- und Mönchsbier dazugegeben. Danach waren nur noch Hopfen, Wasser und Malz erlaubt.

Vor 100 Jahren lebte die alte Tradition des Hanfbieres wieder kurz auf, bis Opiumgesetze und andere Verbote Hanf in den 1920er Jahren gänzlich illegalisierte.

Anfang Sommer 1996 produzierte die Wädenswiler Brauerei Wädi-Brau-Huus das erste Schweizer Hanfbier. Der Erfolg war so groß, dass andere Braustätten für die Herstellung miteinbezogen werden mussten. Im selben Jahr wurde auch in Deutschland das erste Hanfbier turn gebraut.

Aufgrund §9 des deutschen Biergesetzes darf Hanfbier nicht als Bier verkauft werden, obwohl z.B. die Berliner Bier-Company ihr Turn nach denselben Verfahren braut wie konventionelle Biere und hierfür auch Biersteuer abführt. Die Bier-Company ging vor das Verwaltungsgericht.

Auch andere deutsche Gerichte beschäftigen sich seitdem mit der Frage, ob das Deutsche Reinheitsgebot oder die Gewerbefreiheit höher zu bewerten ist. Der Rudolf Wahl KG aus Gundelfingen an der Donau wurde vom Freistaat Bayern die Herstellung und das Inverkehrbringen des alkoholhaltigen Hanftrunkes „Cannabía“ untersagt.

Hanfbierarten

www.Pluspedia.de