Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Aktivitäten Braugruppen Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Bierwissen2 Doppelcaramel

Bierwissen2


Impressum Kontakt Links Partner

Doppelcaramel

Diese Spezialität entwickelte sich in den 50er Jahren in der ehemaligen DDR und ist der Gruppe der Malzgetränke zuzuordnen: Wie diese ist das Doppel-caramel durch seine wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren sowie einen durchschnittlichen Brennwert von nur 44 Kilokalorien (186 kJ) auf 0,1 Liter ein idealer Energiespender.



Ein ideales Getränk für sportlich Aktive
Das Doppelcaramel unterscheidet sich von anderen Malzgetränken durch den etwas höheren Alkoholgehalt und die Hefetrübung. Der Alkohol dient bei dieser regionalen Spezialität als wichtiger Geschmacksträger: Er verstärkt den Karamelgeschmack und prägt so den unverwechselbaren Charakter.

Verbreitung: Neue Bundesländer
Biergattung: Vollbier
Stammwürze: Durchschnittlich 11%
Alkoholgehalt: Durchschnittlich 1,2%
Bierart: Untergärig
Charakteristik: Dunkel, hefetrüb
Brauprozeß: Ein mit Röst- und Karamelmalzen hergestellter Sud wird mit Wasser verdünnt und vergoren, danach unter Zugabe von Invertzucker und Zuckercouleur abgefüllt und nach kurzer Flaschengärung pasteurisiert
Geschichte: Entstand in den 50er Jahren in den neuen Bundesländern
Bierpflege: Sollte gut gekühlt werden

www.brauer-bund.de