Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Aktivitäten Braugruppen Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Aktivitäten 2013 Sommerfest

Aktivitäten


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Jahresabschluss Martini-Treffen Excursion nach Neunkirchen HHBT 2013 in Blaubeuren Baiersdorfer Krenmarkt Sommerfest Mittelalterfest Herzogenaurach Tag der Erlanger Altstadt 100 Tage bis zum Berg

Impressum Kontakt Links Partner

Sommerfest 2013

Unser Sommerfest 2013 fand im Hof der Steinbach-Mälzerei statt.

Als gegen 10.00 Uhr die fleißigen Helfer zum Aufbau eintrafen, standen bereits die Biergarnituren. Das ist wirklich klasse. Mit den alten Brauerei-Fahnen, Blumen und dem alten Deckensegment aus dem Schalander der alten Humbser-Braurei aus Fürth wurde der Hof noch schön dekoriert.

Der Kühlanhänger für die verschiedenen Biere und Leckereien wurde angeschlossen.


Gestartet wurde mit dem Toskana-Weizen vom Sommi-Bräu. Nicht in der Toskana gebraut, sondern für die Toskana. Dazu gab es, mit leichter Verspätung eins sehr leckeres Weißwurstfrühstück.


Als nächstes wurde ein hopfenbetontes Dunkels angestochen. An dem schönen feinporigen dunklen Schaum, konnte man gleich sehen, dass es ein richtiges Dunkles ist.

Zwischendurch gab es Sommis Ingwerbier. Für die einen, war das beste Bier des Sommerfestes, die anderen konnten sich damit gar nicht anfreunden. Von der Brauerei Steinbach gab es ein großes Fass vom "Hopfentrunk".

Und der Horst hat ein helles Weizen mitgebracht, welches er beim Backofenfest in Laufamholz gebraut hat.

Gegrillt wurden jede Menge Bratwürste, Steak und Ripple, es gab ein super Salat-Buffet und auch einige Kuchen. Max hat noch einen Laib besonders guten Käse mit Pfefferkruste für uns besorgt.

Das Sommerfest war ein rundes kulinarisches Erlebnis.

Im Laufe des Tages kamen und gingen ein Großteil unserer Vereinsmitglieder. Manche hatten nicht so viel Zeit und konnten nur kurz bleiben, dafür verweilten andere dort über Stunden, fachsimpelten oder unterhielten sich einfach nur gut. Schön, das so viele den Weg zum Steinbach-Hof gefunden haben. Und vielen Dank an die vielen Helferlein, die zu dem guten Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.

Text: Nicola Wagner
Fotos: Sabine Ismaier - Wenn Euch Ihre Fotos gefallen,
hier gibt es noch mehr zu sehen: ==>zu den Fotos