Fränkische Braukultur Fränkische Feste Fränkische Kerwa Fränkische Keller Kontakte und Kurse Aktivitäten Biersorten Bierwissen BierLiteratur Bierlustig Museen Rund ums Bier Brauen und Zoll Junkersdorf Termine Flohmarkt Werden Sie Mitglied VFFB - Intern
Startseite Aktivitäten 2011 Tag der Altstadt

Aktivitäten


2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Martinitreffen Sommerfest im Klostermalz Tag der Altstadt Vereinsausflug 2011 Noch 100 Tage bis zur Bergkirchweih

Impressum Kontakt Links Partner

Tag der Altstadt

...am Sonntag dem 26.6.2011


Nach monatelanger Abstinenz waren die Erlanger Hobbybrauer waren wieder einmal in der Erlanger Altstadt zum Brauen geladen.

Der "Förderverein Altstadtforum Erlangen" mit seinem Vorsitzendem "Klaus Bärthlein" bat uns mit unserer Anwesenheit bzw. mit einem Schaubrauen den Altstädter Kirchplatz aufs Neue wieder zubeleben.


Unser Brauteam um Peter Ross, Rene Ermler und Dietmar Goebel konnte um 11 Uhr nach einem Kirchenkonzert mit dem Einmaischen beginnen. Der Sud war für das Sommerfest des VFFB in der Klostermalz bestimmt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 50L Festbier mit ausschließlich Wiener Malz und einer Stammwürze von 14%, die auf der schon stadtbekannten "Lösch-Anlage" gebraut wurden.


Am Infostand des Vereins beantwortete Nicola Wagner (Rumpelstilzchen-Bräu) bereitwillig die Fragen aller Brauinteressierten. Den Bierausschank mit Junkersdorfer Kellerbier übernahmen Roland Prütting und Erich Heinrich. Bei schönstem Wetter und allgemeinem bunten Treiben in unserer Nachbarschaft (Theather - und Wasserturmstrasse) gesellte sich am Nachmittag auch wieder eine Live Band zu uns. Dabei konnten wir statt einem Zelt unsere beiden neu erworbenen Pavillons einsetzen. Biergarnituren stellte uns wie immer Christoph Gewalt von der "Brauerei Steinbach" zur Verfügung, die ab 17 Uhr mit Museumsbesuchen "Rund ums Bier" begannen.


Als Abrundung fanden am Martin Luther Platz ein Trödelmarkt mit Weller Ausschank statt. Unser Erlanger Bierhistoriker und Mitglied "Jochen Buchelt" ließ es sich - trotz Gipsfuß - nicht nehmen eine etwas eingeschränkte Bierkellerführung bei der ehemaligen "Weller-Bräu" am Theaterplatz durchzuführen. Kurt Weller feierte nämlich in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum: "3x11" - stellvertretend für die Jahreszahlen 1811, 1911 und 2011. Herr Weller ließ zu diesem Anlass extra ein Bier brauen, das an 3 verschiedenen Plätzen in Erlangen verkostet werden konnte.


Rundum war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die von einem Organisationsteam des "Förderverein Altstadtforum" in Kooperation mit dem City Management Erlangen unter der Führung von "Stefan Backer" gemanagt wurde.

Das Bierchen danach :-)